Besuch in Palma

Palma ist reich an Kunst, Essen, Shopping, Architektur, lokalen Marktangeboten!
Lass mich dir ein paar Ideen geben.

In Jaime III angekommen, gehen Sie Richtung El Borne, La Lonja Viertel und geradeaus bis zur Kathedrale! Dann tauchen Sie in die Altstadt ‚casco antiguo‘ ein und verirren sich in den kleinen, eleganten, historischen Gassen …. Suchen Sie nach der Buchhandlung ‚Literanta‘ und genießen Sie eine Tasse Kaffee oder suchen Sie nach dem extravaganten Laden ‚La Sifoneria‘, wo Sie (am Abend) ein Glas Wein aus der Region probieren können.

Wählen Sie mittags Ihr lokales Gericht in der Markthalle von Santa Catalina, der Plaza de l’Olivar (gebratener Kabeljau empfohlen!) oder auf dem Gastro-Markt San Juan (bis spät in die Nacht!).

Die Kathedrale von Palma, eines der schönsten Beispiele der gotischen Kunst in Spanien aus dem 13. Jahrhundert, ist ein Besuch wert.

Mieten Sie Fahrräder auf dem Paseo Mallorca und fahren Sie auf dem Radweg am Meer entlang bis S’Arenal… und zurück!

Nach dem Besuch der prächtigen und farbenfrohen Plaza Mayor in Richtung Plaza Cort, Plaza Santa Eulalia, Plaza Coll, tauchen Sie in das Einkaufsviertel der Calle Sindicat bis zu den Avenidas, wo sich das moderne Palma befindet.

Starten Sie mit dem Museum für Moderne Kunst Es Baluard, dann flanieren Sie über die Jaime III und El Borne für einen Einkaufsbummel Richtung La Rambla, weiter über die Calle San Miguel, Plaza Mayor, bis zur Plaza Santa Eulalia für eine ‚Siesta‘ in einer netten Bar vor der majestätischen Kirche!